Willkommen
Wichtiges
Extrabericht
Club-Depot
Marktführer
Zockerei
Kurz-Seminar
38,3% in 2017
44% in 2016
99% in 2014
61 % in 2013
79% in 2012
53% in 2011
58 % in 2010
Clubs
Know-How
Service
Geldmaschine
Impressum
AGW-Börse begrüßt Sie
Samstag, 21. April 2018 

 Kurz-Seminar
hier klicken!

Marktführer-Index  ...mehr dazu

 

Börsen-Lieblings-Club - wie finde ich den für mich richtigen Club?                            mehr dazu

 

Börsen - Stimmungsmache
am Beispiel Osram

Von Dr. Eberhard Gerland
Wochen-Kommentar zum 23. April 2018

Wir wissen: Stimmungen sind an der Börse ganz wichtiges Instrument für Kursentwicklungen. Sind die Börsianer guter Stimmung, kaufen sie - andernfalls stehen sie in den Startlöchern zum Verkaufen. Und weil das so ist, versuchen Banken und Broker, der Stimmung "etwas auf die Beine zu helfen", um die Anleger zum Kaufen zu bewegen. Manchmal wirkt das, manchmal nicht. So macht z.B. Ulrich Stephan von der Deutsche Bank schon länger Stimmung für einen "Dax bei 14.000" - noch ohne Erfolg. Ganz eklatant ist die Stimmungs- mache für Osram. Der Kurs steht im Bereich von 58 Euro, aber z.B. UBS setzt das Kursziel auf 81, Deutsche Bank auf 87, Jefferies gar auf 100 Euro. Bei kaum einer Bank differieren aktueller Kurs und Zielkurs so stark wie bei Osram. Elf Analysten raten zum Kauf und nur zwei zum Halten. 
Da fragt man sich, warum greifen die Anleger nicht sofort zu bei der Aussicht auf solch hohe Kursgewinne von 30% und mehr? Die Antwort kann nur sein: sie trauen der Stimmungsmache nicht. Sie erwarten auch von der neuen Kooperation mit Continental demnach noch keine Wunder. Immerhin: wer auf den Chart sieht, erkennt erste Anzeichen des Versuches einer Bodenbildung.
Wie Sie beste Gewinn-Chancen oder auch sich abzeich- nende Risiken frühzeitig entdecken können, zeigt Ihnen unsere Börsensoftware agw-Börse. Fordern Sie kosten- lose Informationen an mit einem E-mail an
                   
info@Boersianertreff.de
Dann wissen Sie selbst am besten, wo es lang geht an der Börse!
Sehen und hören Sie „Highlights“ aus unserer Börsen- Analyse von „agw-Börse“  hier auf unserem Webportal in unserem Audio-/Video-Kurz-Seminar !

Geldmaschine Investmentclub:
“Sand im Getriebe ”?   
Mehr

Club-Depot aktuell 

...Mehr

Index-Veränderungen

...Mehr

Wichtige Indices

...Mehr

Dax im Langfrist- Aufwärtstrend

...Mehr

Zockerliste 2018 Stand 20. April 2018
Gewinn seit Jahresbeginn  plus 63 % ! - Dax minus 2,9 %
Zockerei ist mehr als die Kunst, rechtzeitig zu kaufen und zu verkaufen!
  
Mit unserer AGW-Computer-Analyse wird es einfacher          mehr dazu

Hinweis:Für die Richtigkeit der wiedergegebenen Kursdaten, Wertpapierbezeichnungen, Währungen etc. und der daraus abgeleiteten Trends und Aussagen übernehmen Verlag und Dr. Eberhard Gerland keine Gewähr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß der Kauf und Verkauf von Wertpapieren und Optionsscheinen mit hohen Verlustrisiken behaftet ist. Der Totalverlust ist nicht auszuschließen. Verlag und Dr. Eberhard Gerland übernehmen keine Haftung für Verluste, die der Bezieher oder Verwender dieser Unterlagen aufgrund von Wertpapier-Transaktionen erleidet!
Copyright by Dr. Eberhard Gerland, Nachdruck, jegliche Vervielfältigung, Verlinkung zu anderen Web-Seiten verboten. Ausnahmen bedürfen der Genehmigung des Copyright-Inhabers.  

DAX ist ein eingetragenes Warenzeichen der Deutschen Börse AG.