Willkommen
Wichtiges
Extrabericht
Club-Depot
Marktführer
Zockerei
Kurz-Seminar
76,8 % in 2018
38,3% in 2017
44% in 2016
99% in 2014
61 % in 2013
79% in 2012
53% in 2011
Clubs
Know-How
Service
Geldmaschine
Datenschutz
Impressum
Know-How
Samstag, 12. Oktober 2019 

Kaufen, halten, verkaufen?

Schon dicke Bücher sind über dieses Thema geschrieben worden. Vermögen wurden vernichtet, weil über „kaufen, halten, verkaufen“ falsch entschieden wurde.

Manche Börsianer schwören darauf, „aus dem Bauch heraus“ die richtigen Entscheidungen zu treffen. Andere dagegen handeln sich nur Bauchschmerzen ein. Wieder andere meinen, viele Unternehmen fundamental richtig beurteilen zu können, um daraus die richtigen Anlageentscheidungen abzuleiten. Diese Börsianer müssten also schon vor Bekanntwerden der gefährlichen Neben- wirkungen des Bayer-Präparates Lipobay gewusst haben, was da auf Bayer und die Börse zukommen würde.

Eine andere, und vielleicht nicht die schlechteste Methode ist, unsere Computeranalyse für die Anlageentscheidungen zu Hilfe zu nehmen. Im Falle Bayer hatte die Computeranalyse von “AGW-Börse” schon frühzeitig vor sinkenden Kursen gewarnt, als die Aktie noch bei 53 Euro stand.  Das Lipobay-Problem brachte den Kurs dann auf 34 Euro  herunter. Wer der Computeranalyse gefolgt war, brauchte dann keine „Bauchschmerzen“ zu haben!

 

  • benötigen Sie, um in der Masse der  fremden Börsenmeinungen und Börsen-Empfehlungen nicht persönlich ins Schleudern zu kommen.
     
  • macht Sie unabhängig von Ratschlägen anderer, deren Kompetenz sie nicht beurteilen können.
     
  • läßt Sie selbst einschätzen, ob Ihr Finanzdienstleister auf der „richtigen Schiene“ ist – auf der Schiene zu Ihrem Erfolg.
     

Analysieren Sie selbst, wo es an der Börse lang geht:

  • Setzen Sie auf die „starken“ Aktien, nicht auf die „schwachen“ (nur deshalb,  weil Sie auf deren Erholung hoffen).
     
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie bei jeder gekauften Aktie wissen, bei welchem Kurs deren Verkaufsignal käme – und handeln Sie danach!
     
  • Agieren Sie nicht gegen den Markt; denn dazu haben Sie nicht die Macht und die Mittel.
  • Mit unserer Software AGW-Börse sichern Sie sich durch den Verkauf beim Signal die nötige Liquidität, um dann nach einem “Börsen-Gewitter” wieder an der Börse auf Schnäppchenjagd zu gehen.

Unser Service hilft Ihnen, Ihr Börsen-Know-how zu festigen. Ein Email an uns bringt   Sie auf de nrichtigen Weg.